Abschlusspulli ganz einfach selbst designen

Der Abschluss ist eines der wichtigsten Ereignisse für Schüler, schließlich beendet dieser die Schulzeit und läutet eine neue Lebensphase ein. Doch bevor das Studium vor der Tür steht, der erst Ausbildungstag naht oder das Travel-and-work Jahr beginnt will dieser Anlass kräftig gefeiert werden. Neben Abschlusszeitung, Mottowoche und Partylocation gehört zu jeder guten Organisation die einheitliche Outfitwahl für alle Absolventen in Form des mittlerweile traditionellen Abschlusspullis dazu. Dieser wird in der Regel mit dem Motto des Abschlussjahrgangs auf der Vorderseite und mit allen Namen der Abgänger auf der Rückseite bedruckt. Was gehört alles zur Abschlussorganisation dazu, wie gestaltet man einen Abschluss Pullover am besten und worauf gilt es dabei zu achten?

Die Organisation rund um den Abschluss

Der Abschluss wird heute schon längst nicht mehr nur an einem Tag gefeiert. In der Regel wird eine ganze Mottowoche organisiert, die mit einem großen Abschlussfest oder Ball endet. Dieser ist dann das krönende Highlight der Schulzeit. Das Motto ist dabei eine der wichtigsten Entscheidungen, die innerhalb des Jahrgangs getroffen wird. Es ist die Grundlage für Abschlusszeitung, die Partydekoration und die Gestaltung des Abschlusspullovers. Zur Erleichterung der Planung findet sich in der Regel ein Abschlusskomitee zusammen, das alle Aktivitäten rund um den Abschluss organisiert. Dieses erarbeitet vier bis fünf Mottovorschläge und lässt alle Abschlussklassen darüber abstimmen. Das Motto wird sich später überall wiederfinden, wie eben auch auf den Abschlusspullis.

Ideen für ein Abschlussmotto:

  • A.B.I. – Artificially Built Intelligence
  • Abschluss mit der Maus - 13 Jahre Lach- und Sachgeschichten
  • Die Elite braucht kein Motto
  • Lizenz zur Intelligenz
  • 101 ABItiner – gut gepunktet
  • Good-bye Learning
  • Kings & Queens – die Royals reisen ab
  • ABI – mehr Dichter als Denker!

Zur weiteren Planung gehören unter anderem die Abschlusszeitung, die Steckbriefe von den Absolventen inklusive Fotos, lustige Anekdoten und Reiseberichten der Fahrten enthält und der Abschlussball, der den höchsten Anspruch an die Vorbereitung stellt. Darüber hinaus muss rechtzeitig an die Gestaltung und den Druck der Abschlusspullis gedacht werden.

Wie gestaltet man einen Pullover zum Abschluss?

Grundlage der Gestaltung ist das Abschlussmotto. Im Anschluss kann man sich nach einem entsprechenden Anbieter wie Maßgestickt umsehen, der Abschluss Pullover in großer Stückzahl zu guten Konditionen herstellt. Denn für das gesamte Abschlussfestival ist meist nur ein bestimmtes Budget vorhanden.

Danach folgt die Auswahl des eigentlichen Abschlusspullovers. In einem gut sortierten und professionellen Shop finden sich Pullover, die für den Abschluss geeignet sind in unterschiedlichen Farben, Formen und Größen. Wer nicht unbedingt Abschlusspullis designen will, kann natürlich auch T-Shirts oder Poloshirts in Erwägung ziehen. Diese sind im Sommer eine gute Wahl. Oder man kombiniert unterschiedliche Kleidungsstücke. Auch Caps oder Mützen machen mit einem Motto versehen eine gute Figur beim Abschluss.

Weil Abschlusspullover und Co. eine tolle Erinnerung an die Schulzeit sind, werden diese von vielen Schülern noch danach gerne in der Freizeit getragen. Bei der Auswahl des Materials sollte man daher auf die Qualität achten. Ebenso ist die Angabe der Stückzahl wichtig. Hierzu sollte im Vorfeld eine Bestellung aller Schüler aufgenommen werden.

Mithilfe eines Konfigurators wird anschließend der Druck direkt online entworfen. Zahlreiche Motiv-Vorlagen bieten dazu ideale Voraussetzungen etwas Passendes zu finden. Das Motto wird als Text eingefügt. Schriftarten und Farben lassen sich individuell anpassen. Alternativ besteht die Möglichkeit ein bereits eigen entworfenes Design hochzuladen und entsprechend auf der Druckfläche (vorne und hinten) zu platzieren. Sobald die Gestaltung abgeschlossen ist, werden alle Daten mit dem Bestellabschluss an den Anbieter übermittelt, der nun innerhalb weniger Werktage den Druck realisiert.

Dabei stehen unterschiedliche Druckverfahren zur Auswahl:

  • Sublimation
  • Siebdruck
  • Digitaldruck
  • Flexdruck
  • Beflockung

Zudem lassen sich Abschlusspullover auch individuell besticken. Dabei handelt es sich um eine sehr hochwertige Textilveredelung, die in jedem Fall einiges hermacht.Mengenrabatte und Staffelpreise reduzieren in den meisten Fällen den Einzelpreis. Wir raten dazu, sich in jedem Fall vorab beraten zu lassen.

Abschlusspulli bei Maßgestrickt gestalten

Wir führen eine große Auswahl an Pullovern, die wie geschaffen für den Abschluss sind. Hochwertige Materialien zu guten Konditionen erwarten Absolventen in unserem Sortiment. Unser Druckverfahren können wir anhand der individuellen Vorstellungen auswählen oder bieten einen Bestickungsservice an. Mit uns wird der Abschlusspullover zu einem echten Hingucker und auch darüber hinaus noch ein zuverlässiger Begleiter. Gerne beraten wir Abschlussklassen, Lehrer und Komitees über die Möglichkeiten und erstellen ein unverbindliches Angebot. Dazu steht unser Kontaktformular zur Verfügung.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.